objekt(iv) ernst-könig

1 / 9
All Projects
neubau // ernst-könig-straße 11a // halle saale // mehrfamilienhaus // drei wohnungen

architektur orca_ps

baubeginn 2016

fertigstellung 2017

leistungsphase 1-5

Das freistehende Wohnhaus Objekt(iv) befindet sich in der Ernst-König-Straße, direkt gegenüber dem Designhaus, der Kunsthochschule Halle. Die bislang ungenutzte Grundstücksfläche des vorhandenen Eckhauses zum Neuwerk wurde durch einen viergeschossigen Baukörper bebaut, der über eine Parkebene und 3 Wohnetagen verfügt. Die Formgebung des Baukörpers ist inspiriert von dem Objektiv einer Kamera, dessen Fokus zur Peißnitz gerichtet ist. Das Schrägstellen des Daches und der beiden Längsfassaden erzeugt ein sich nach vorn vergrößerndes Volumen. Entsprechend der Linse eines Objektives verleihen die großen Fensterflächen der straßenseitigen Fassadenansicht Transparenz. Betont wird der Gesamteindruck durch einen nach hinten gestaffelten und farblich abgesetzten Sockel. Die Massivität des viergeschossigen Baukörpers wird hierdurch bewusst reduziert und die Eingliederung in die Nachbarbebauung unterstützt. Das Überkragen der oberen Geschosse sorgt zudem für ein statisches und optisches Spannungsbild. Das Verbinden der Fenster durch Fassadenbänder reduziert die Elementierung der Fassade und bildet durch das farbliche Absetzen zum Braun der Fassade einen charakteristischen Kontrast. Die Wohnungen sind etagenweise konzipiert und durch einen großen Wohn- und Kochbereich in Richtung Südwest ausgerichtet.